Willkommen im Kino1&Kino2 in Ratingen.

 

Historie und aktuelle Ausstattung

Lage:
Stadtmitte – Altstadt, Marktplatz, Fußgängerzone


Gebäude:
Denkmalgeschütztes ehemaliges Minoritenkloster


Eröffnung:
17. Dezember 1976, unter dem Namen KINO 1 & 2


2 Leinwände mit jeweils 66 Sitzplätzen


Betreiber 1976 – heute:
Margarete Papenhoff (geb. Rosslenbroich) und Gabriele Rosslenbroich


Modernisierung – Umbauten:

1992: Vollrenovierung; neue Tontechnik – Dolby Anlagen
2002: Neue Bestuhlung
2004: Renovierung des Foyers und der Sanitäreinrichtung Umrüstung der Tonanlagen auf Laserabtastung
2012 Digitalisierung plus 3D Technik beide Säle, zwei neue Tonanlagen, zwei neue Leinwände, Renovierung Foyer, Toilettenanlage u. Nebenräume

 

Aus der Presse:

Das Weltspiegel-Kino ist älter als der Oscar

Kurzfilmtag zu Gast im Ratinger Kino

Krönender Abschluss des „Ratinale“-Kurzfilmfestivals

Lintorfer Straße 1
40878 Ratingen

Tel. (0 21 02) 2 58 73

Anfahrt
Straßenbahnlinie 12 bis Haltestelle Ratingen-Mitte, S-Bahnlinie bis Ratingen-Mitte

Heute noch im Programm

Partner von CINEWEB